GEMEINDELEBEN - Orgel-Jubiläumskonzert 2015


Bilder und Bericht vom Orgel-Jubiläumskonzert am 11. Dezember 2015


Orgelkonzert zum 10. Geburtstag der Junker-Orgel
Abschluss der Konzertreihe

Am vergangenen Freitag wurde die Junker-Orgel der Balhorner Gemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) auf den Tag genau 10 Jahre "alt". Dieser Geburtstag war Anlass genug, eine Konzertreihe zu initiieren, die sich über ein halbes Jahr erstreckte und Konzerte für jeden Geschmack bot. So begann die Konzertreihe im Juni mit einem "Wandelkonzert" in den beiden Kirchen des Ortes, gefolgt von einem Orgelkonzert für Kinder mit Sprechern und biblischen Erzählfiguren, das für staunende Kinderaugen sorgte, und einem Konzert mit einem blinden französischen Organisten, der in Brailleschrift die Stücke lernt, um sie dann auswendig vorzutragen. im November folgte ein Konzert mit Werken Johann Sebastian Bachs unter dem Thema "Bach und Brot" für Orgel und Instrumente.

Am Freitag nun, dem Geburtstag der Orgel, bildete ein Konzert mit den drei Organisten der Gemeinde, Reinhard Heinemann, Klaus Degenhardt und Sprengelkantorin Nadine Vollmar, sowie dem Posaunenchor den Abschluss der Konzertreihe. Gespielt wurden Werke, die seinerzeit im Einweihungskonzert zu Gehör gebracht worden waren, sowie adventliche Choralbearbeitungen.

Neben der Orgel stand an diesem Tag der langjährige Organist Reinhard Heinemann im Mittelpunkt, der für weit über 50 Jahre Organistendienst geehrt wurde.

Aufgelockert wurde das Konzert durch einen Rückblick auf die Entstehung der Orgel mit Fotos, die Klaus Degenhardt unterhaltsam kommentierte.

selk_news vom 14.12.2015























Fotos: Armin Geselle




zurück zur Startseite / Home   nach oben